Grünes Wandsbek - Oliver Schweim

Suche

Braunkohlekonzerne erhalten Ökostromrabatte

Das ist vollkommen verrückt. Die neue Bundesregierung erklärt, dass die Betreiber von Anlagen für erneuerbare Energien ihren Strom zukünftig selbst vermarkten müssen (auch kleine Betreiber), wodurch der Anlagenbetreiber wesentlich höhere Risiken hat. Begründet wird das damit, dass die Strompreise gebremst werden sollen. Gleichzeitig wird bekannt, dass die Braunkohlekonzerne in der Vergangenheit und auch in der Zukunft Ökostromrabatte erhalten und dadurch subventioniert werden.

So wird die Energiewende komplett gebremst und die ökologischen häufig privaten Anlagenbetreiber subventionieren die Braunkohlekonzerne! 

Danke Her Gabriel, Danke Frau Merkel!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hoehere-oekostrom-umlage-fuer-braunkohle-tagebau-a-943656.html